Thursday, June 5, 2008

Lebenszeichen aus dem Schmerzverstärker


Wenn die Energie der Aufmerksamkeit folgt, dann möchte ich gerne wissen, wann ich gestern meine Aufmerksamkeit auf Krankwerden gerichtet habe? Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit setzten mir heute morgen so zu, dass ich mich nicht mehr fahrtüchtig fühlte.

Nach einem dreiviertel Tag im Bett, Lichtmeditation und ein wenig Tee wird es allmählich besser.

5 comments:

Luiza said...

Gute Besserung!

Viele Grüsse

Luiza

Dori said...

Lieber Ray,

ich hatte gestern so schlimme Kopfschmerzen wie schon lange nicht mehr. Und jeder - Kollegen, Kinder, Freunde - hatten gestern Kopfschmerzen. Ich frage mich: hat das irgendetwas mit dem Gesetz der Anziehung zu tun?

Vielleicht hat das aber auch ganz einfach nur etwas mit dem derzeitig nicht sehr gesunden Klima im Rheinland zu tun.

Ich wünsche Dir gute Besserung und ein schönes lichtvolles Wochenende.

Dori

Gabaretha said...

Lieber Ray,
gute Besserung und Licht und Liebe aus dem Isartal.
Vielleicht brauchst Du einfach mal eine kleine Auszeit?
Hab ich kürzlich selbst auch so erlebt.
Ich wünsche Dir gute Entspannung und schnelle Genesung.
Alles Liebe,
Gaba

zentao said...

Ich wünsche Dir gute Besserung,
mieses Wetter macht auch Krank. Wir sind dann viel empfänglicher.
Liebe Grüsse zentao

Ray Gratzner said...

Liebe Luiza, danke, LG Rainer

Liebe Dori, eine Kopfschmerzsingularität rast durch NRW. Interessanter Gedanke. Danke für die Besserungswünschen. LG Rainer

Liebe gaba, Auszeit ist immer sehr entspannend. Da mag was dran sein. Herzlichen Dank LG Rainer

Lieber zentao, der Wetterwechsel kann seinen Teil beigetragen haben. Danke fürs Vorbeischauen und LG Rainer