Tuesday, June 24, 2008

Männer lernen Liebe: Das Feuer der Liebe


Gabriela Anders: The fire of Love

"Der zweite Tag ist das Feuer der Liebe. Spüre dein Herz." Sie greift sich an die Brust und schließt die Augen.

Mein Herz
Dein Klopfen ist eine Liebeserklärung
an meine Existenz.
Du liebst mich
Und ich liebe Dich
Ich liebe dich bedingungslos
Und ich werde Dein Feuer ertragen
Ich werde Dein Feuer lieben.

Sie öffnet ihre Augen. "Fühlst Du es?"

Ich fühle nach innen. Ich suche das Klopfen meines Herzes und zuerst sehe ich eine Art stille Glut, die zu einem Feuer aufflammt, als ich dieses Feuer bewusst anfange zu lieben. Eine Hitze geht davon aus, die in meine Hände und Beine fährt. Ich springe auf.

"Setze dich wieder Ray, das ist normal. Wir alle fühlen unseren Körper auf diese Weise, wenn wir das Feuer des Herzens entdecken. Diese Feuer musst du am zweiten Tag erdulden und lieben lernen. Es ist pure Energie, die stets vorhanden ist und je stärker dieses Feuer brennt, umso weniger Energie vergeudest du im Alltag. Das Feuer bekämpft erfolgreich jede Depression und es wird genährt durch die bedingungslose Liebe. Das Feuer der Liebe verändert Dein Leben. Das Feuer der Liebe fährt in deine Seele, deinen Geist und deinen Körper und macht jeden Tag zu einem Wunder der Wunder, zum Abenteuer der Abenteuer, denn das Feuer des Herzens lässt Dich mitspielen in einer liebenswerten Welt, als liebender Mitspieler."

"Der ganze emotionale Unrat wie Unrast, Unruhe, Unterdrückung, Unbeweglichkeit, Ungerechtigkeit - all das überwindet das Feuer des Herzen und einen Tag lang studiere seine Wirkung im Alltag, überzeuge dich von der Unwiderstehlichkeit dieser Flamme, dem sich kein Lebewesen dieser Welt zu entziehen vermag, so wenig als würde wir nicht nach unten fallen, wenn wir springen."

Ich nicke, "und dann, was kommt am dritten Tag?"

1 comment:

giocanda said...

Vom Feuer der Liebe ...

überzeuge dich von der Unwiderstehlichkeit dieser Flamme, dem sich kein Lebewesen dieser Welt zu entziehen vermag, so wenig als würde wir nicht nach unten fallen, wenn wir springen." ...

also wird jedes Lebewesen geliebt.
Nur wir Menschen versuchen die Liebe in Kategorien einzusperren. Es ist schwer in einem Gewalttätigen die Liebe zu sehen, zu sehen, dass auch er geliebt wird.

LG
Barbara
Danke für Deine Kommentare.