Monday, January 26, 2009

Der längste Weg.....



Ich hörte ihm zu. Er lächelte und setzte dann eine nachdenkliche Miene auf.

"Manche Leute sagen, der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Das klingt toll und ich habe diese Weisheit in jungen Jahren begeistert aufgenommen."

"Ich ging und ging und kam nirgendwo an. Dann aber wurde mir klar, dass es weder um den ersten Schritt noch um den Weg zu einer besonderen Weisheit ging. Für mich war die erste wesentliche Erkenntnis, die das fruchtlose Wandern unterbrach, dass ich von bewusster Energie erfüllt bin. Bewusste Energie sieht sich selbst bei allen Veränderungen zu und so war es nicht der erste Schritt, der mich vorwärts brachte. Nein - ich stand neben mir und fühlte meine Energie und wie sie sich verwandelte. Damit begann mein persönlicher Weg wirklich erst."

"Damit begann mein Lernen und mein neues Leben, das mich sehr bereichert hat."

8 comments:

Ralph said...

Hallo,
ein dickes Kompliment für diesen schönen Blog! Schöne Texte auf ansprechend gestalteten Seiten.

Doch der Text von heute erschließt sich mir nicht: Wie kann "bewusste" Energie sich selbst? nur zusehen bei Veränderungen? Wenn etwas bewusst ist, würde ich es als aktiv bezeichnen. Bewusste Energie bewirkt Veränderungen, oder?
Herzliche Grüße
Ralph

trinergy3 said...

Oh ja, liebster Rainer, der erste Schritt - ist der schwierigste, aber der effizienteste, weil er dich in eine gute Richtung weiter führt, weil er neu ist, weil er ins Unbekannte und Ungewohnte führt... Danke für die feine Gedankenanregung :)))
Sonnige Grüße von Elisabeth

ahora said...

Schöner Eintrag.
Sich bewusst erkennen, erfühlen.

Beobachter sein, sich sorgsam liebend erfühlen, vertrauensvoll. Es sich wert sein, auf sich zu hören.

Liebe Grüße

Barbara

Grey Owl Calluna said...

Hallo Ray!
Ja, das ist schon ein komisches Gefühl, nicht, wenn man neben sich steht, und sieht, wie man sich verhällt.
Da wird mir immer so Einiges klar.....
Liebe Grüße
Grey Owl

Ray Gratzner said...

Lieber Ralph,

Danke für Dein Kompliment, dass ich ebenso für Dein makelloses Blog zurückgeben kann...

Immer wenn man einen Aspekt von Energie betrachtet soll das hier nicht heißen, dass es die anderen Aspekte nicht gibt.
Bewusste Energie kann Veränderungen bewirken...Das glaube ich auch und ist natürlich ein weites Feld für viele Posts...LG Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe elisabeth, vielen Dank für Deine positiven Schwingungen....und den gefühlvollen Komentar...LG Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Barabara, danke für den Besuch und ja, ich schließe mich Deinen Bemerkungen an.
Ich wünsche Dir einen wertvollen Abend...LG Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe grye owl, den Blickwinkel ändern...Einsichten sammeln, die neu sind...yep -eulenmäßig gut...LG Rainer