Saturday, May 30, 2009

Was wäre wenn....


Schlaraffenland

"Wie angenehm ließe es sich unter uns leben, wenn die äußere Haltung immer die Beschaffenheit des Herzens wiederspiegeln würde."
Jean-Jaques Rousseau

Wieviel Zeit im Leben grüble ich darüber, was jemand wie gemeint haben könnte. Oder wie es jemandem geht, während er mit mir spricht ...

Eine Hilfe kann es sein, wenn im beruflichen Alltag am Schluss von Besprechungen Feed-Back-Runden stehen. Jeder sagt in 30 Sekunden, wie er sich gerade fühlt und die Aussage bleibt so stehen ohne hinterfragt zu werden. So kommt man der Beschaffenheit des Herzens ein wenig näher.

4 comments:

Gabaretha said...

Lieber Ray,
ja...wenn das Wörtchen wenn nicht wär...
Grübeln schadet dem Teint!
Viele liebe Grüße an den geheimnisvollen Mann.
Besser und besser,
Gaba

Hexe said...

Mein Vater sagte immer:"Wenn der Hund nicht gesch....n hätte, hätt er die Bratwurst gekriegt."

Und das stimmt. Zu viel nachdenken kann nicht gut sein.

Schönen Sonntag

Margo

RUDHI - DAILY said...

DENKEN ist gut, nach-denken weniger gut, und grübeln krankhaft! Ah, Brueghel und Rousseau sind ein kräftiges wie überzeugendes Gespann!

Grey Owl Calluna said...

Lieber Ray!
Mit der Ausdrucksweise anderer Leute habe ich auch oft so meine Probleme.
Man geht ja immer von sich selber aus, und da ich immer offen und ehrlich bin, erwarte ich das auch von meinem Gegenüber. So verstehe ich schon oft mal was falsch.
Außerdem,....ich könnte im Gespräch gar nicht Lügen, weil mein Gesicht stehts "das" widrespiegelt, was ich denke und fühle,....und so soll es auch bleiben. Keine Masken! Sondern Ehrlichkeit,
Liebe Grüße
Grey Owl