Sunday, July 26, 2009

Ewiges Leben

Der Olymp

Er lächelt mir zu. "Sag mal Ray, was würdest Du für ein ewiges Leben und allen Reichtum dieser Welt geben? Deine Seele?"

Ich zucke mit den Schultern, "wahrscheinlich nicht ..."

"Und warum nicht?", fragt er freundlich weiter.

"Weil es doch die Seele ist, die ewig leben kann und die Zugang zu allem Reichtum dieser Welt hat?"

"Hmm", er nickt. "Gute Antwort, sie klingt zumindest gut. Was aber wenn deiner Seele nicht erlaubt ist, ewig in dieser Welt zu bleiben?"

Ich zucke wieder mit den Schultern. "Ändert das was?"

Du hast es vielleicht schon einmal erlebt, dass Menschen nur das sehen, was sie gerne sehen möchten. Menschen ergänzen in ihrer Wahrnehmung gerne die Dinge, die sie nicht kennen. Wenn deine Seele nicht ewig bestehen würde, wie könntest du das sehen, wenn du dir wünscht, das deine Seele ewig lebt."

"Gar nicht?"

Er nickt, "gar nicht. Viele Menschen verkaufen ihre Seele für den Glauben an ein ewiges Leben und Zugang zu allem Reichtum ... Sie zahlen einen Preis dafür, dass sie Annahmen haben, wie die Seele aussieht und wie sie funktioniert. Nur derjenige, der von seiner Seele nichts annimmt, ist offen für das, was seine Seele ist. Zahle keinen Preis, sei offen."

4 comments:

Kessi said...

...da ist was Wahres dran... man muss einfach offen sein... es kommt wie es kommt...

Liebe Grüße, Kessi

Grey Owl Calluna said...

Lieber Ray!
Na endlich!
Wofür zahlen, wir haben doch alles in uns. Müssen es nur entdecken....
Liebe Grüße
Grey Owl

Astraryllis said...

Lieber Ray,

wenn Du magst, dann wartet bei mir im Blog ein Award auf Dich.
Bitte fühle Dich aber zu nichts verpflichtet.

Liebe Grüße,
Astraryllis.

MeldasLeben said...

Ohne Seele wären wir auch gar nicht in der Lage die Reichtümer zu geniesen.