Sunday, May 2, 2010

Melde mich von kleiner Geburtstagspause zurück

Hallo liebe Blogleser.

Nun bin ich bereits fünfzig Jahre alt und habe nicht das Gefühl bedeutend weiser oder schlauer zu sein als vor dreißig Jahren. Bestimmt gibt es ein Gesetz, dass mit zunehmendem Alter und Wissen auch die Unkenntnis wächst, die Tausende von Fragen, für die der Verstand einen Sinn und  eine Sicht entwickelt hat, die Tausende von Gefühlen und Absichten, für die der Bauch einen Sinn entwickelt hat, und die auf eine Aufklärung warten, geben mir das Gefühl mindestens noch weitere 50 Jahre zu benötigen.

Insofern bin ich auf meinen Post im Mai 2060 gepannt ob ich dann vermelden kann, Hey Folks, Ray blickt jetzt durch oder braucht weitere 100 Jahre.

Auf alle Fälle wissen wir schon, dass der Komet in 2024 an der Erde vorbeirasen wird, es wird keinen Crash geben, der mich um eventuelle Rentenansprüche beraubt.


Jean-François Toussaint behauptet, dass es um das Jhr 2060 im wesentlichen mit den sportlichen Höchstleistungen gewesen sein wird, weil die menschliche Leistungsfähigkeit limitiert ist. Also werde ich nicht mehr viele Weltrekorde miterleben wenn ich über 100 bin.


Isaac Newton prognostizierte den Weltuntergang für 2060, na ja, wäre ja auch schade, wenn die Erde mal in einem Jahr nicht angeblich untergeht, d.h. die Spannung bleibt.

2060 leben wahrscheinlich 505 Millionen Menschen im Bereich der jetzigen EU, nachdem 2035 die höchste Spitze erreicht wurde. Aufatmen für den Planeten, die Menschen, die alles leerfressen werden weniger, zumindest in Europa. Es werden mehr als 9 Milliarden Menschen auf dem Planeten leben und ob das Wachstum wirklich einbremst, ob es eine Stabilisierung auf eine stabile Zahl geben wird oder ob die Zahl der Menschen zwischen 6 und 9 Milliarden im Verlauf der Jahrhunderte oszillieren wird? - das kann heute niemand sagen.

Weil das Klima um 2 Grad wärmer als heute geworden ist, habe ich in meinem Häuschen jahrelang im Winter keinen Schnee mehr gesehen. Im Süden fahren die Winzer Prachternten ein und an Nord- und Ostsee gibt es einen regelrechten Tourismusboom.

Die Schulden in Deutschland werden bei 7.148.000.000.000 Euro liegen und wir werden Verhältnisse wie 1830 wieder erleben. In der  Politik wird es erste Tendenzen geben, erbliche Ämter einzuführen, weil immer wieder die Söhne und Töchter bestimmter Familien in das gleiche Amt gewählt werden. Der größte Teil der Bevölkerung ist Hartz 12 Empfänger und Lohnleibeigenschaft regt niemanden mehr auf. Die Reichen hingegen bedenken sich mit Adelstiteln und Geschäftsführer kann nur non ein von und zu oder Sir werden.

Da man das Volk nicht mehr für das Kriegführen  oder signifikante Arbeiten braucht, ist die Gesundheitsfürsorge stark eingeschränkt worden. Menschen, die am lebenden Leib verfaulen kümmern keinen, die FDP hat Lager für sie eingeführt - die liberalen Hospitale. Gegen jeden Kram wird unentgeltlich geimpft, denn auch die Reichen wollen nicht an Seuchen sterben.

In einem großen geheimen Projekt, wird die Geschichte digital umgeschrieben und es gibt keinen Hinweise mehr auf soziale Unzufriedenheit im Netz oder frisch gedruckten Büchern. Ganze Völker werden verschwinden ohne dass es noch Spuren von Ihnen geben wird. Arm und Terrorist werden Synonyme sein.

Aber vielleicht kommt alles anders, ich bin neugierig. Euer Ray


6 comments:

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
ich möchte Dir nachträglich (noch einmal) meine besten Wünsche schicken und finde es schön, dass Du wieder da bist.
Was die verschiedenen Zukunftsperspektiven angeht, so hab ich sie gern und amüsiert gelesen.
Wir beide wissen das besser, nicht?
Wir werden die richtigen Entscheidungen in kleinen und großen Fragen treffen und unsere Zukunft besser und besser gestalten.
Alles Liebe und Gute von mir für Dich,
besser und besser,
Gaba

Elisabeth said...

Liebster Rainer,
auch von mir nachträglich alles, alles LIEBE zu deinem Geburtstag!
Und danke dir für deine Zeilen, die mich zum Schmunzeln brachten :) Ich genieße das Sein im Hier und Jetzt und muss ganz ehrlich sagen, es ist mir wurscht, was in 50 Jahren sein wird ;)
Schön, dass es dich gibt - herzlichst Elisabeth

Ray Gratzner said...

Liebe Gaba, muy gracias. Natürlich gehe ich davon aus, dass der Einzelne sein Schicksal wenden kann, aber der Zeitgeist bietet mir mitunter eine häßliche Fratze...

Insbesondere bei dir Gaba, kann ich mir nur ein besser und besser vorstellen...

Liebe Grüße

Ray Gratzner said...

Liebste Elisabeth,

Deine Unbekümmertheit spricht für Dich und ich wünsche Dir fünfzig unbekümmerte Jahre...

Liebe Grüße Rainer

frieda said...

Huch, na sowas :-D
Da stolper ich mal wieder hier vorbei und krieg sogar 'nen Geburtstag mit...
Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch!!
(Video ist gut *g*),
Gruss, frieda

Ashmodai said...

Jetzt war ich so lange blogabstinent, dass ich das gar niht mitbekommen habe.
Alles Liebe und Gute nachträglich!