Thursday, March 17, 2011

Mein Wort des Tages


Mein Wort des Tages heute ist:

Unbegrenzt

Ich kann alles in mein Leben einladen. Ein Teil meines Seins kennt keine Grenzen und kennt alle Wege. In einem unbegrenzten Leben gibt es kein Muss und keine Einschränkungen. Es ist schön jeden Tag mehr und mehr von dieser Grenzenlosigkeit zu entdecken.

12 comments:

Grey Owl Calluna said...

Für uns lieber Ray, mag diese Art des Denkens und Seins zur Normalität geworden sein. Aber mal ehrlich....wieviele Menschen da draußen verstehen diese Aussage überhaupt....vom Zuhören und drüber nachdenken mal ganz zu schweigen....
Liebe Grüße
Grey Owl

Das Kreativ-Team said...

Keine Grenzen+grenzenlos+ unbegerenzt : eine schönes Gedankengeflecht
Lg,
Sabine

Ashmodai said...

Ich muss selber immer noch lernen, nicht mehr begrenzend zu denken.
Manchmal denke ich ja immer noch, ich habe die Fülle nicht verdient.

Ray Gratzner said...

Liebe Grey Owl,

mal ehrlich zurück, ich meine alle Menschen verstehen, nur wir vergessen sofort wegen unserer Wahrnehmungsgewohnheiten.

Es geht meiner Meinung nach darum das Erinnern einzuladen und das beginnt mit dem ersten Kontakt.

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Sabine,

verbunden durch das große grenzenlose Netz schicke ich Dir meine Grüße...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe ashmodai,

klar hast Du die Fülle verdient, und wenn ich Deinen Blog lese, spüre ich Reichtum allenthalben...

Liebe Grüße Rainer

AnnaFelicitas said...

Was für ein unglaubliches Foto, lieber Rainer - ich bin ganz hingerissen und danke dir für dessen Veröffentlichung. Ich fühle mich sehr beschenkt! Wenn du jetzt noch das Warum, Wieso und Weshalb verraten würdest, vielleicht? ;)

Grenzen verschieben weil die Sehnsucht nach Grenzenlosigkeit so grenzenlos ist, ist mir sehr vertraut!

Alles Liebe
Anna

Ray Gratzner said...

Liebe Anna,

das Foto ist in der Public Domain und stellt den Big Bang da. Ich meine ein schönes Bild für die Überwindung von Grenzen...

Unbegrenzt als Wort soll mich heute inspirieren, nicht überall gleich Grenzen zu sehen, aber vielleicht ist es für Dich etwas anderes und das wäre vollkommen ok...

Liebe Grüße Rainer

AnnaFelicitas said...

Das hört sich doch so an, als meinten wird das Gleiche, oder nicht ? ;)

Alles Liebe
Anna

AnnaFelicitas said...

Danke für die Bildinfo!!!

Ray Gratzner said...

Liebe Anna,

wir sind im perfekten Gleichklang,

schnurr...
Liebe Grüße Rainer

AnnaFelicitas said...

Ach ist das schööööön ;)

Alles Liebe
Anna