Tuesday, June 14, 2011

Für die Nestflüchter unter uns Erwachsenen

Drei Dinge sind es, die ein wahres und aufrechtes Herz ausmachen.

Die Fähigkeit, den eigenen Schatten anzunehmen, wie sein eigenes Kind.

Die Fähigkeit sich niemals im Stich zu lassen, auch wenn man das gerade getan hat.

Die Fähigkeit die Liebe anderer Menschen zu ertragen, selbst wenn diese Liebe groß ist.


Alles andere hieße vor seinem Leben flüchten!

14 comments:

Grey Owl Calluna said...

Ja, alles gehört zu mir, auch die Dinge, die ich nicht preisgebe....lach.....
Aber ich habe schon so viel über mich geschrieben. Da bleibt kaum noch was im Verborgenen. Warum auch?

Beim Dritten,....ja, da hab' ich immer noch manchmal Zweifel.....an der Liebe..?
Liebe Grüße
Grey Owl

Stefan Reifenrath said...

Klasse...!
LG Reifi

Agapesworld said...

Wunderschön!!
Liebe Grüsse Dir
Eva

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
der Versuch vor dem Leben zu flüchten ist von Anbeginn zum Scheitern verurteilt, weil ja jeder sich selbst dabei mitnimmt.
Ich finde, Du hast schöne Fähigkeiten aufgeschrieben, die helfen, um bei sich selbst bleiben zu können.
Thanks.
...und alles Liebe von mir für Dich,
besser und besser,
Gaba

Schweinchen Schlau said...

Ist das schön so früh am Morgen, richtig chillig :o)
Also ich finde mein Leben schön, sogar meinen Schatten, wenn er denn auch zur Zeit wieder ein bisschen zu breit ist... Könnte man deine Sätze mit Kohärenzsinn zusammenfassen? Liebe Grüße Schweinchen Schlau

zentao said...

genau diese Drei müssen wir suchen und verinnerlichen
Danke Rainer

Elisabeth said...

Lieber Rainer,

JA! :) Danke dir!
Auch für die erbaulichen Bilder im Video ~ voll das Leben! Und wir mittendrin... so meine Entscheidung zumindest ;)

Freudige Grüße zu dir,
Elisabeth

Ray Gratzner said...

Liebe Grey Owl,

na so eine liebenswerte Hexe, wird doch viel Liebe in ihr Leben einladen können? Glaube ich unbesehen und ohne Frage...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Lieber Stefan,

ich danke Dir...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Eva,

von Traum zu Traum der Faden reicht...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Gaba,

vom alphawellen-Meister nehme ich gerne diese warmen Worte entgegen und lasse sie mir die Wirbelsäule langlaufen... Mmmmh Gut.

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Frau Schlau,

jeder darf so viel Platz haben, wie er meint. Dein Schatten ist bestimmt jeden Zentimeter den er breit ist ebensoviel wert...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Zentao,

und den Zentao müssen wir suchen, der die Schweiz ein wenig mehr erleuchtet...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebste Elisabeth,

mittendrin und froh dabei, jo, hast Du schön gesagt. Liebe Grüße an den Lebensfreude-Blog.

Rainer