Tuesday, July 5, 2011

Juhu, der Kalk ist da...

Am Wochenende werde ich eine Kellerwand zur Straße hin kalken. Heute habe ich den Kalk bekommen und bin sehr froh.
Kalken war ja mal der gebräuchlichste Anstrich. Es weisst die Wand, nicht schneeweiß aber doch weiss, es ist atmungsaktiv und es kann kein Schimmel auf dem Kalk leben, weil der Ph Wert so hoch ist.

Die eine Kellerwand steht teilweise im Erdboden und so ist das Mauerwerk mitunter schon mal mit Feuchtigkeit vollgesogen. Wasser im Keller oder Schimmel habe ich nicht, nur der alte Kalkanstrich ist schon teilweise sehr abgetragen.

Im Baumarkt habe ich  gar keine Kalkfarbe mehr gefunden und die Kalkfarben haben auch ganz schöne Preisunterschiede. Schließlich bin ich im Internet über Sumpfkalk gestolpert, den ich mir zur Farbe selber anmischen kann und das sehr viel preiswerter, als den mit Wasser vermischten Kalk, der als Farbe verkauft wird.

Und warum ist das schöne Kalken verschwunden, weil es industriell nicht so gut  verarbeitbar ist, wie sonstiger Chemiemist. Es darf keine Sonne beim Streichen auf die Wand scheinen. Es darf nicht unter 4 Grad sein usw.. Ist im Keller natürlich alles so gegeben.


Alles was nicht industriell verarbeitbar ist, ist ein Auslaufmodell. Kalk, runde Tiere, runde Pflanzen, runde Menschen. Irgendwann werden sie uns alle quadratisch züchten oder abschaffen, wenn wir nicht vorher die Politiker wechseln, die der Industrie mehr verpflichtet sind als uns Menschen.

Gekalkte Häuser

12 comments:

Ahimsayama said...

Hallöle,

gibbet auch in blau...

http://mongabay.com/images/adventures_gifs/jodhpur_blue.jpg

Irmi said...

Rainer, so ist es leider.
Der Wechsel unserer Politiker wird wohl ewig auf sich warten lassen. Ohne Industrie gäbe es die meisten nämlich nicht.
Liebe Abendgrüße sendet
Irmi

Lindi Pekel said...

Ich sage folgendes dazu, wie mein Bio lehrer gerne zu sagen fleckte, wir sind verantwordlich dafür das unsere Umwelt wieder Kinderfreundlicher und umweltfreundlicher wird und nicht nur auf Profit aus ist.
Mit umwelt und kinderfreundlicher meinte er die Wochenend ehen, wo die Väter teilweiße die ganze woche weg sind am wochenende wieder kommen oder das viele sagen kidner und Job geht nicht weil die arbeit geber nicht mehr entgegen kommen, den eltern...
Umweltfreundlich, nun ja damit meinte er eben alles was schlecht ist aber weil es geld bringt drausen ist...
Man kann dies alles ändern wen man nur will...
in dem man wie du, Rainer, eben so lange sucht bis man das gefunden hat was man will und nicht weil er nicht sofort findet was man will eine biligere Chemi sache kauft.

Ich fand diesen Spruch immer sehr passend, auch wen er zwar nur die Generation meinet die vor ihm sahs, denke ich kann jeder der was anders haben will etwas dazu beitragen, auch alleine, wen es einer macht fühlt sich shcnell mal eben einer mutiger^^

*lach* ich zweifel manchmal dran das meine komentare zu den Thema passen^^

Agapesworld said...

Wie recht Du hast, wir können nur noch hoffen, dass die Prophezeihungen recht haben und unser geistiges Niveau vom Licht erhöht wird! In solchen Momenten fällt es schwer zu glauben dass alles Eins ist und doch weiss ich es im Innersten...
Ein lieber Gruss
Eva

Grey Owl Calluna said...

Na dann,.....wird's Zeit dass was geschiet......bevor unser Hirn endgültig weggezüchtet wurde.....
Aber, was können wir tun mit denen, die nicht mehr hören, nicht mehr sehen, nicht mehr......(das Hirn schon verschwunden ist)?
Liebe Grüße
Grey Owl

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
ich wünsche Dir viel Freude beim kalken. Toll, was Du alles selber machen kannst!
Viele runde Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner said...

Lieber Ahimsayama,

also in Blau sieht es ebenfalls sehr schön aus, ... wusste ich auch nich nicht...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Irmi, danke für Deine Grüße und Deinen Besuch... Nächste Woche lasse ich mich auch wieder bei Dir blicken....

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Lindi, ich finde Deinen Kommentar sehr passend und ja - das Familien auseinander gerissen werden, weil Eltern Geld verdienen müssen ist eine weitere Facette dieses Themas, für die ich Dir sehr dankbar bin...

Alles Liebe an die nachdenkliche Lindi nach Bremen...
Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Eva, als Träumerin weißt Du es im Grunde ja wohin die Linien laufen und dass kann nur den Menschen Mut machen die darauf fliegen dürfen...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Grey Owl,

eine Welt ohne Hirn, wie das wohl wäre? *Lach*

Liebe Grüße in das Eulenland
Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Gaba,

jo, kalken macht Spaß und vielen Dank für die ermunternden alpha-Wellen von der Sonnenfrau...
Liebe Grüße Rainer