Thursday, September 8, 2011

Warum ist mein Garten

Warum ist der Erde rund?
Warum ist die Erde schwer?
Warum klingt die Liebe bunt?
Warum ist sie schwer?

Warum gehst Du mir im Kopf herum?
Warum  lieb' ich immer mehr?
Warum ist mein Herz gesund?
Warum immer mehr?

Weil mein Herz ein Garten ist
Und die Liebe eine Pflanz'
Wächst Du in meinem Inneren
Und mit Dir bin ich ganz

Und fühlen meine Hände dich
Nicht mehr in meiner Näh'
So spür' ich dich im Herzen noch
Und nichts tut mir mehr weh.

10 comments:

Lindi Pekel said...

Hi,
das klingt wunderschön Rainer.
Das gefühl der Liebe ist für die Menschen sehr wichtig...

Grey Owl Calluna said...

....man könnte denken Du seist verliebt, lieber Ray.......hmmmm,.....nachdenklich sei.....und schmunzel.....

Kastanie said...

liebe grey hab grad gleich gedacht
würd mich freuen für sie und für dich
danke für diesen text, er berührt mein herz

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
Dein Gedicht klingt nach sehr vielen guten Gefühlen und ich finde es sehr schön, dass Du sie mit mir und Deinen Lesern teilst. Danke!
Viele liebe Grüße ins Tal der Ennepe,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner said...

Liebe Lindi,

da hast Du recht. Danke dass Du hier warst...

Liebe Grüße

Ray Gratzner said...

Liebe Grey Owl,
dem Flug der Eule wird nichts verborgen bleiben. Ich habe ein großes Herz...
Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Kastanie,

ich danke Dir fürs Mitfühlen... Sei lieb gegrüßt...

Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Gaba, die Ennepe ist im Vergleich zur Isar wirklich furchtbar klein...

Liebe Grüße an die Sonnenfrau...
Rainer

Bewusst.Sein said...

Oh, lieber Ray
Es könnten zwei sein.
Wahrscheinlicher drei und vielleicht sogar vier und durchaus nur einer. ;-)

ganz herzlich
Monika

Ray Gratzner said...

Liebe Monika,

dass ist mir irgendwie schon klar, Grüße an Maria und wer sonst noch mitliest *kicher*

Bis denne Rainer