Monday, April 18, 2011

Sich schenken

In Pornofilmen, die für die männliche Kundschaft gedreht wird, läuft ein ewig gleiches Ritual ab. Frau gibt sich hin, ist ganz außer sich vor Freude endlich einen nackten Mann vor sich zu haben, der mit seinem kleinen Fleischgewehr so virtuos zu exerzieren versteht, dass Frau die Besinnung verliert.

Hingegen Mann greift zu, als als wollte er Koteletts weichklopfen, er greift, packt überwältigt und besiegt. Die Gesten scheinen manchmal mehr aus einem Wrestling Wettbewerb stammen, denn aus einer liebevollen Zusammenkunft.

Wenn Mann zur körperlichen Liebe schreitet, dann sollte auch er sich hingeben, sollte sich schenken. Mir erscheint es manchmal so, als hätten Männer Anschluss eine amorphe leere Energiestruktur, die sich in endlos gleichen Bildern erschöpft und einen gewissen Teil der Aura in schattige Farben taucht.

Sich schenken fordert mehr als zu turnen und wieder mal nachts das deutsche Sportlerabkommen zu gewinnen.

14 comments:

Irmi said...

Habe zwar noch nicht viele Pornofilme gesehen (mag sie auch überhaupt nicht)aber ich muss Dir zustimmen, lieber Rainer.
Liebe Grüße
Irmi

neuealtewelt said...

Aloha!

Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedankens, wenn soetwas für ein bestimmtes Publikum gedreht wird. Obwohl das Gegenstück auch nicht näher an der Realität ist. :)

Fragen sollte man sich allerdings wie der offensichtliche Wunsch danach entsteht, eine solche Phantasie präsentiert zu bekommen...

Schöner Denkanstoß!

lG,
Daniel

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
nach meiner Ansicht gibt es kaum mehr Missverständnisse als im zwischenmenschlichen Bereich. Ich denke, dass sich sowohl im partnerschaftlichen Alltag, als auch beim Sex, durch selbst empfundenes Gefühl viele dieser Missverständnisse vermeiden lassen. Wenn Menschen (ich nehme Frauen nicht aus!) in sich hinein spüren und nach eigenen Bedürfnissen anstatt nach "abgeschauten" Vorbildern agieren, kann die Qualität in vielen Lebensbereichen (und auch beim Sex) wachsen.
Just my 2 cent ;-)
Ich wünsche Dir viele gute Gefühle bei allem was Du tust.
Viele liebe Grüße aus dem Isartal,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner said...

Liebe Irmi,

zumindest hast Du mal welche gesehen und kannst daher ein solides Urteil abgeben. Vielen Dank für Deinen Zuspruch und liebe Grüße an den Neckarstrand...
Rainer

Ray Gratzner said...

Lieber Daniel,

ja eine gute Frage, warum wünschen Männer sich gefärbte Pornografie? Vielleicht ist das so wie mit dem Heimwerken, da hat man seine Ruhe und es gibt keine Widerworte - Eskapismus in die Traumdominanz.

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Gaba,

mehr authentische Gefühle, die von innen kommen sind bestimmt bereichernd, aber vielleicht auch im ersten Moment erschreckend. Ich denke der Gefühlsfluss, einmal in Gang gekommen aus einem Gefühl des Beschenkens heraus, ist sehr intensiv und erfüllend. Vielleicht wie die Essgewohnheiten natürlich schlanker Menschen:
Liebe, wenn Dir danach ist,
Liebe, wie Du willst,
Liebe bewusst und genussvoll,
Hör auf, wenn du 'satt' bist.
Liebe Grüße Rainer

Paderkroete said...

Genau SO lieber Ray empfinde ich das auch ....
"Liebe, wenn Dir danach ist,
Liebe, wie Du willst,
Liebe bewusst und genussvoll,
Hör auf, wenn du 'satt' bist."

Grey Owl Calluna said...

Weißt Du lieber Ray,.....kurz nach der Wende, als wir Ossis noch nicht wußten, was ein Porno ist, haben wir uns mal sowas rein gezogen. Ich schrieb darüber. ......wie die ganze Familie gebannt vorm Fernseher hockte.....und die Mienen immer steifer wurden.....
War echt ein Brüller!
(Hättest mal meine Mutteer sehen sollen.....)
Da könnte ich mich heute noch drüber tot lachen......

Später habe ich mir diesen Mist nie mehr angetan.....lach....
Liebe Grüße
Grey Owl

PM said...

sehr treffend! :-D

LG
PM

Ray Gratzner said...

Liebe Paderkröte,

so ein echtes Krötilein lebt natürlich nach vernünftigen Regeln...

Liebe Grüße an die Pader...
Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Grey owl,

den Set stelle ich mir angefüllt mit Situationskomik vor. Das ist ja nun wirklich nichts, worauf die BRD stolz sein könnte. Als Familienereignis ok, lustig :-)). Zeigt, dass Deine Familie nicht verklemmt ist...

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe PM,

danke für den Zuspruch...

Liebe Grüße Rainer

Paderkroete said...

ich lebe wie ich fühle Ray ...das kann mal so oder auch so sein!

Ray Gratzner said...

Liebe Paderkröte,

ich habe verstanden, Du bist nicht berechenbar aber doch ein meist lieber Mensch...


Liebe Grüße Rainer