Sunday, July 27, 2008

Buddha sagt



Buddha sagt:
' Arbeite selbst an Deiner Erlösung. Verlasse Dich nicht auf Andere.'

Ich schätze die Weisheit Buddhas. Er sagt uns, dass wir uns nicht von ihm abhängig machen sollen. Ich denke wir finden mehr als genug Weisheit für ein Leben, wenn wir lernen auf unsere innere Weisheit zu hören.

Heute lauschte ich nach innen und ich erinnerte mich, dass Genügsamkeit wichtig ist für mein Wohlbefinden. Genügsamkeit bedeutet nicht auf Wünsche zu verzichten. Es bedeutet sich Wünsche zu erfüllen und dabei genügsam zu sein.

4 comments:

trinergy3 said...

Genau, du Lieber, so wahre Worte...
Alles in dir, vertraue dir einfach. Du bist unabhängig und frei - von nichts und niemandem sollten wir uns abhängig machen.
Herz-lichst Elisabeth

ahora said...

Was für ein schöner Eintrag.
LG
Barbara

Astraryllis said...

Genügsamkeit macht froh,
die Demut ebenso.

(Frei nach mir)


Ich halte Genügsamkeit und Demut ebenso wie Sanftmut und Langmut für wichtige Tugenden, auch wenn das ein sehr verstaubter Begriff ist.

Ich wünsche Dir eine schöne, besinnliche Woche,
Astraryllis.

Ray Gratzner said...

Liebe elisbath, dake für Deine herz-lichen Worte. LG Rainer.

Liebe Barbara, danke für Deinen Eindruck. LG Rainer

Liebe astraryllis, schöner Spruch und aus vielen Tugenden kommt Tucht.
LG Rainer