Tuesday, June 30, 2009

Glühwürmchen

Wieder mal ist es soweit. Heute abend bin ich spazieren gegangen. Oberhalb des Dorfes sind Wiesen und ich kann in das Dorf und zur Kirche hinüberschauen. Der Halbmond hing wie eine angefressene Orange am Himmel und in der Dämmerung flogen die Glühwürmchen umher.

Besonders hübsch ist es, wenn sie in den Büschen sitzen und sich vom Fliegen ausruhen... Dann sieht es so aus, als hätte der Busch grüne Augen...Hübsch..

5 comments:

Astraryllis said...

Das klingt nach eine gelungenen Sommerabend.
Ich habe heute Abend auch lange in den zunehmenden Mond und die Sterne geguckt.

Gute Nacht,
Astraryllis.

ahora said...

Es ist jedes Jahr ein besonderer Moment, sieht man das erstemal an einem Sommerabend ein Glühwürmchen.
Liebe Grüße
Barbara

Grey Owl Calluna said...

Lieber Ray!
Die ersten Glühwürmchen hatte ich damals in Kuba gesehen, und dieses Jahr das erst mal bei uns hier.
Tja,...das tropische Klima läßt grüßen......Nicht mehr lange, und wir können Bananen pflanzen.
Liebe Grüße
Grey Owl

Sternachat said...

Die angefressene Orange gefällt mir. ;-)

trinergy3 said...

Ja, wie wunderhübsch, ich habe heuer noch keine gesehen - es ist zu nass bei uns zur Zeit... Und der Himmel verhangen... Aber ich weiß, sie sind da, und ich werde wieder welche sehen - nach Johannis gehen sie on tour :)
Allerliebste SOnnengrüße zu dir, Elisabeth