Sunday, June 28, 2009

Leidenswandel



Wann immer Du das Gefühl hast seelisch zu leiden, stelle dir vor, das das Leiden eine Farbe hat.
Wenn Du dem Leiden eine Farbe geben kannst, dann überlasse die Farbe dem steten Wandel. Schau zu, wie die Farbe wechselt und wenn sie gewechselt hat, dann wird auch das Gefühl zu leiden sich verwandelt haben, denn Farbe ist Licht und Licht ist Leben und Gefühl und alles ist im Wandel.

4 comments:

trinergy3 said...

Du lieber Rainer,
das ist eine interessante, wundervolle Übung - ich nehme sie mir zu Herzen, wenn es an der Zeit ist! Danke dir! :)
Herz-lichst Elisabeth

Grey Owl Calluna said...

Lieber Ray!
Ja, ohne Zweifel,....alles ist im Wandel. Das sollten sich mal die versteinerten alten Fundametalisten zu Herzen nehmen, wenn sie denn Eines haben....
Alles in allem,...ein wundervoller Gedanke...
Liebe Grüße
Grey Owl

Ray Gratzner said...

Liebe elisabeth, dich kann ich mir gar nicht so recht leidend vorstellen... weiß auch nicht warum...;-) LG Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe grye owl, das bedeutet mir viel, dass Du diesen Gedanken wundervoll findest...LG Rainer