Wednesday, March 24, 2010

Sehnsucht

Meine Eltern sind früh gestorben. Zu früh, als dass es mir möglich gewesen wäre meine Angelegenheiten mit Ihnen ins Reine zu bringen. In mir gibt es einen ungelebten Wunsch. Ich möchte mit meinen Eltern in wirklichem Frieden leben.

Zurück geblieben sind konfliktreiche Erinnerungen.

Wenn ich miterlebe, wie Eltern ihre Kinder sehr lieben, dann freue ich mich sehr über deren Familienglück und spüre meine eigene Sehnsucht.

6 comments:

marion said...

die konfliktreichen
erinnerungen
begraben

die beiden menschen
in lebendiger
friedvoller erinnerung
behalten

Dori said...

Lieber Rainer,

die Konflikte mit Deinen Eltern kannst Du auch auf der mentalen Ebene bereinigen.

Viele liebe Sonnengrüße

Dori

Ray Gratzner said...

Liebe marion,

danke für Deine poetischen Worte, die mir sehr gefallen und zu Herzen gehen...

Liebe Grüße
Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Dori,

da hast Du bestimmt recht, vielen Dank für den Ratschlag und sonnige Grüße nach Neuss..

ankastella said...

Lieber Ray,
aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das es eine gewisse Reife im Leben braucht, um die Konflikte mit seinen Eltern zu bereinigen. Es kostet mich sehr viel Mut und überwindung mit meinen Eltern langsam die Dinge an- und auszusprechen, die seit meiner Kindheit in mir wohnen und mir manchmal sehr zu schaffen gemacht haben.
In einer Aufstellung habe ich das schon Jahre hinter mir. Aber im wirklichen Leben hat es noch einige Jahre gebraucht, um es in die Tat umzusetzen.
Liebe Grüsse
Anita

Grey Owl Calluna said...

Dieser Beitrag spricht mich sehr an lieber Ray. Mit meinem Vater verstehe ich mich recht gut, aber mit meiner Mutter war, ist und wird nie eine Verständigung möglich sein. "Das" habe ich aufgegeben, wegen der ewigen Kämpfe deren ich leid bin....und ich bedaure das so sehr.
Ich bin jetzt in der Lage "sie" zu verstehen, aber "sie" hat mich leider nie wirklich verstanden, mir nie wirkich zugehört, was ich tat, war immer falsch, Lob gab es nicht, seidenn, ich tat das, was sie wollte, aber.....das tat ich fast nie......
Diesen Schmerz habe ich schon jetzt,...obwohl sie noch lebt......
Sei ganz lieb gegrüßt
Grey Owl