Monday, September 12, 2011

Leuchten - Leiten - Leben

Jede Nacht stellen wir uns ein Leuchten in das Fenster der Wahrnehmung. Tagsüber können wir uns leiten lassen, wir müssen das Fenster nur öffnen.

3 comments:

Irmi said...

Rainer,
wahre Wort. Aber dennoch klappt es nicht immer mit dem Licht am Abend. Manchmal bleibt es dunkel.
Liebe Abendgrüße schickt dir
Irmi

Ray Gratzner said...

Liebe Irmi,

Du bist mein Lichtblick diesen Abend, bei mir hat es also schon geklappt, Danke...

Liebe Grüße Rainer

Spielzeugbloggerin said...

Hallo, ein sehr schönes Zitat, wie ich finde.