Tuesday, January 5, 2010

Pornografie


"Wein, Weiber und Gesang und ne zünftige Keilerei,
das macht ein Kaninchen erst zu einem richtigen Kaninchen.
Ihr Weicheier"


Das Internet überschwemmt uns mit Pornografie. Pornogoogleseiten helfen dem gestressten, an Zeitmangel leidenden Mann, die Filme zu sehen, wie er hofft, dass Frauen wären? Allzeit bereit und nur interessiert an der einen männlichen Körperregion.

Ob manche Männer Wünsche an das Universum verschicken, um eine solche Frau zu finden? Was passiert mit uns Männern, wenn wir unsere Träume an Illousionen ausrichten?

Wir erleben den Mangel und werden zu hungrigen Geistern. Rastlos verbluten wir in sinnlosen Träumen und erscheinen nicht am Ort unseres Schicksals.

1 comment:

ankastella said...

Ja lieber Ray und wenn die Frauen dann so wären, wäre es sicher auch wieder nicht richtig, weil dann wollen sie ja nur das eine :-))
Dann würden sich diese Männer sicher irgendwann sexuell belästigt fühlen. Ich glaube, diese Welle wird irgendwann von alleine auslaufen, hoffe ich zumindest.
Liebe Grüsse
Anita