Friday, February 18, 2011

Aus gegebenem Anlass Lesempfehlung 2

Hallo,


der Link zur GuttenPlag Wiki.

In den Nachrichten habe ich jetzt ja gesehen, dass sich der Minister für Fehler entschuldigt hat. Dass das aber so viele Fehler sein könnten ... Seht selbst. Link

6 comments:

PM said...

Ich frage mich, wie er mit einem Mitarbeiter umspringen würde, der im Verdacht stünde, ähnliche Fehler gemacht zu haben...

PM

Ray Gratzner said...

Liebe PM, ich hätte so die Vorstellung, von einem vorzeitigen Ruhestand.

Ich denke aber Guttenberg eigent sich jetzt die Skandalresistenz an, die ihn später zum Bundeskanzler machen wird - so wie Kohl, alles aussitzen, am Sessel kleben, mit Senkblei...

Liebe Grüße Rainer

Jouir la vie said...

Mal unabhängig von allem, so denke ich, es ist ein neuerlicher Zug aus dem Hause Merkel die ihre Felle schwimmen sieht, denn die hat gleichen Gene wie Kohl...

Servus und so long
Kvelli

AnnaFelicitas said...

Ich sah in den Nachrichten vorhin einen Mann, welcher dermaßen log (und zwar schlecht), dass es kaum auszuhalten war.

Wie können 68% meiner Landsleute nur so irren?

Hoffentlich ist die Ära Merkel bald vorbei ...

Alles Liebe
Anna

Ray Gratzner said...

Lieber kvelli,

das ist ein interessanter Gedanke, könnte Frau Merkel das Thema lanciert haben? Auch möglich. Vielen Dank für diese neue Richtung.

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Anna Felicitas,

dem, was man sich wünscht, kann man schwer entkommen.

Ich vermute das die Marke Guttenberg ein besonderes Bedürfnis nach einem Typ Politiker ausdrückt, nach dem sich die 68% sehnen. Ehrlich, nicht korrupt, die Anliegen des Volkes ernst nehmend... etc.

Leider ist die Marke Fassade.

Liebe Grüße Rainer