Saturday, February 19, 2011

Blogs und Blogger die mich begeistern,

Blogs und Blogger die mich begeistern, die bringen in ihre Blogs ihre Liebe und ihre Begeisterung mit ein.

Bei Zentao weiß ich z.B. dass er meditiert und andere Interessen hat und dass er, wenn er postet auch genau weiß wovon er spricht. Gaba ist mit ihren alpha-Wellen auch im Alltag auf Du und Du und das spüre ich auch, wenn ich ihre Posts lese oder sehe, wie sie kommentiert. Grey Owl lässt uns in ihre Erfahrungen auf ihrer Suche teilhaben. Irmi ist mit viel Liebe und Hingabe dabei ihren Lesern gut recherchierte und interessante Artikel zu geben. Jürgen lebt, was er schreibt.

So könnte ich für meine Blogrolle weitermachen und ich bitte die Blogger, die jetzt nicht erwähnt wurden, sich nicht zurückgesetzt zu fühlen. Ihr seid alle auf Eure Weise ebenfalls wunderbar.

Es gibt aber auch andere Blogger und Blogs, da fühle ich statt Herz und Authentizität Ehrgeiz und Konkurrenz. Manche Blogratgeber raten es Neulingen in der Blogosphäre, sich mit anderen Blogs Auseinandersetzungen zu liefern. Der Streit würde dann viele Leser an sich ziehen. SEO-Ratgeber raten sich Reizthemen zu suchen, damit viele Suchmaschinen auf der Seite landen.

Viele Besucher sind schön und gut, aber wenn man wegen seinem Ehrgeiz bewusst die Gefühle anderer verletzt und es einem nicht um die Sache sondern um ein Wachstum an Lesern geht, dann finde ich spürt man das den Blogs an, denen ich dann schnell den Rücken kehre.

Ebenso finde ich es nicht schön, wenn Blogs keine Blogrolle anzubieten haben. Da ist dann immer die Erwartung, dass auf diese Seiten verlinkt werden soll, ohne dass von diesen Blogs ein Link zurück gesetzt wird. Das ist einseitig und für mein Gefühl nicht stimmig. Der Ehrgeiz bricht eben irgendwann mit den Blog-Traditionen.

Ich bedanke mich jedenfalls bei meinen Lesern und Bloggern meiner Blogrolle, für ihr Herz und ihr Engagement, mit denen Sie mir immer wieder Seelennahrung, lebendige gelebte Worte vorsetzen, statt  Blogbeiträgen, die kühl kalkuliert, wie in einer amerikanischen Verkaufsshow alles toller, alles mehr und alles schneller Jetzt andient.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

12 comments:

Jürgen said...

Ups, eine Blogrolle habe ich auch schon ewig nicht mehr. Dafür gibt es aber jeden Freitag einen "Link der Woche" und auch sonst ist von Linkgeiz bei mir nichts zu spüren.

Danke, lieber Rainer, dass Du mich mit aufgezählt hast. Immer kann ich allerdings auch nicht alles leben, was ich schreibe. Gerade heute war ja das Thema Schlaf dran. Und als fleißiger Blogger kommt der bei mir manchmal etwas zu kurz. Doch ich arbeite daran. :-)

Alles Liebe,
Dein Jürgen

Ray Gratzner said...

Hallo lieber Jürgen,

danke für Deinen Kommentar. Nun sieht Deine Website auch nicht mehr aus wie ein typischer Blog. Alles entwickelt sich weiter...

Liebe Grüße Rainer

Irmi said...

Lieber Rainer,
ich bemühe mich, mein Blog abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Dabei versuche ich, niemanden zu nahe zu treten und Themen auszusparen, die Andere beleidigen könnten. Aus Blogs, in denen diese Prinzipien nicht beachtet werden, werde ich mich verabschieden.Mir geht es nicht um Leser - ich finde die Kommentare wesentlich wichtiger. Denn davon lebt ein Blog und zeigt, dass man eine Vielzahl der unterschiedlichsten Menschen anspricht. Wenn ich Thesen aufstelle, dann sind diese nach allen Seiten abgesichert.
So werde ich es auch weiter halten.
Vielen herzlichen Dank, daß Du mich erwähnt hast. Das ehrt mich.
Ich lese gern hier bei Dir und werde das auch weiter tun.
Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht
Irmi

Paderkroete said...

Huhu Ray ...ich rede jemandem nicht gerne nach dem Mund ...in diesem deinen "Fall" aber schon !

Ray Gratzner said...

Liebe Irmi,

abwechslungsreich und interessant, ja das ist Dein Blog wirklich. Es ist sehr weise Dinge auszusparen, die Andere beleidigen könnten, obwohl ich mir da nicht immer sicher wäre, das genau einschätzen zu können, weil sich vieles auch wandelt.
Was in den 7oern ein Sakndal war, holt ja heute bei uns keine müde Maus mehr hinter dem Ofen hervor.

Viel Spaß beim Bloggen.

Liebe Grüße Rainer

Ray Gratzner said...

Liebe Paderkröte, auch Deinen Blog schätze ich sehr, schon wegen der vielen neuen Worte, die ich dort dazulernen kann.

Liebe GRüße Rainer

Grey Owl Calluna said...

...einfach "Danke" lieber Ray...
Grey Owl

Paderkroete said...

*grins*

Gabaretha said...

Lieber Rainer,
am Wochenende war ich "netzfrei"...und freue mich heute umso mehr über die Überraschung und Deine Wertschätzung, die ich auch für Dich und Deine schönen Geschichten aus tiefstem Herzen empfinde.
Ich danke Dir für die lieben Worte, die Du für mich gefunden hast.
...und gleich geh ich wieder weiter bei Dir lesen und freue mich über die vielen guten Gedanken, die Deine Gedanken in mir anstossen.
Alles Liebe!
Hab einen guten und (ent-)spannenden Start in die neue Woche,
besser und besser,
Gaba

Ray Gratzner said...

Liebe Gabaretha,

auch ein netzfreies Wochenende ist etwas sehr Entspannendes. Ich gehe davon aus, dass Du jede Menge Arbeit und Spass hattest.

Danke für den Besuch.

Liebe Grüße Rainer

zentao said...

Lieber Rainer
welche Ehre ich bin gerade etwas verlegen geworden und mir fehlen die Worte. Wie Du ja weisst lese ich immer wieder, gerne bei dir, den da gibt es immerwieder neue Geschichten. Ich kann nur Dnke sagen und weiterhin auf eine schöne Internet-Freundschaft.
Liebe Grüsse Erwin

Ray Gratzner said...

Lieber Zentao, bei mir bist Du immer willkommen und ich schätze Dich sehr... Liebe GRüße Rainer