Thursday, February 28, 2008

Energiefelder sehen lernen I


"Komm’ setz’ dich."

Ich lasse seine Ausstrahlung auf mich wirken. Ich habe das Gefühl er schwebt ein wenig über dem Boden, obwohl er fest mit seinem Körper aufsitzt.

"Ich übe einen einfache Übung, die man jederzeit und überall durchführen kann. Ich stelle mir vor einen Kopf größer zu sein und versuche meinen Kopf, über meinem Kopf zu spüren"

Ich schüttle den Kopf. "Wofür soll das gut sein?"


"Jeder Mensch hat ein Energiezentrum oberhalb der Fontanelle seines Schädels. Wenn ich diese Übung mache, dann aktiviere ich dieses Zentrum."


"Ja und wenn es aktiviert ist, was passiert dann?"

"Dann lernst Du Energiefelder wahrzunehmen. Erst das Eigene, dann die Felder Anderen."

"Und wofür sollte das gut sein?"

"Alles ist Bedeutung. Du lernst die Bedeutung der Energiefelder kennen. Wir reden, wenn es soweit ist, vielleicht hast Du nicht wirklich eine Frage, sobald Du es erlebt hast."

1 comment:

plappermaeulchen said...

stammt das aus celestine?